Fachanwalt für Verkehrsrecht?

Es gibt eine Reihe von Gründen, weshalb Sie im Falle des Vorwurfs einer Unfallflucht stets einen Rechtsanwalt, möglichst einen Fachanwalt für Verkehrsrecht, einschalten sollten.

Fachanwalt Verkehrsrecht

Er ist (im Gegensatz zur Polizei, der Staatsanwaltschaft, den Versicherungen etc.) zum Beispiel der einzig staatlich legitimierte Fachmann für die rechtliche Beratung und Vertretung des einzelnen Staatsbürgers.

Gerade im Falle des Vorwurfs einer Straftat sind Sie von allen Verfahrensbeteiligten der Einzige, der sich mit dieser Materie nicht auskennt. Alle anderen Beteiligten beschäftigen sich täglich damit. Deshalb können Sie nur mit Hilfe eines Rechtsanwalts zutreffend beurteilen, was wann zu tun das Richtige ist.

Unterstützung vom Rechtsanwalt

Bei der Verteidigung gegen den Vorwurf einer Unfallflucht wird Ihnen Ihr Rechtsanwalt dehalb wertvolle Unterstützung bieten. Ihr Rechtsanwalt wird Sie kompetent beraten und auf alle mit dem Tatvorwurf zusammenhängenden Fragen eine Antwort geben. Gerade im Zusammenhang mit dem Vorwurf einer Unfallflucht treten immer wieder komplizierte rechtiche Fragen auf. Diese genau zu beantworten, um Ihre Rechte souverän durchzusetzen, ist Sache eines auf das Verkehrsrecht spezialisierten Anwalts, eines Fachanwalts für Verkehrsrecht.

Rechtsanwalt frühzeitig konsultieren

Ein Rechtsanwalt sollte dabei nicht erst dann konsultiert werden, wenn man selbst nicht mehr weiter kommt. Einen Rechtsanwalt sollten Sie so früh wie nur irgend möglich aufsuchen – insbesondere bevor Sie selbst gegenüber der Polizei irgendwelche Angaben machen (siehe auch Post von der Polizei). Denn dies sollten Sie besser Ihren Rechtsanwalt für Sie tun lassen.