Unfallflucht ? – „Ich bin nicht gefahren“

Wenn Ihnen Unfallflucht vorgeworfen wird, ist von allen Verteidigungsstrategien dies die zweitbeste: die Polizei glauben zu lassen, dass nicht Sie selbst gefahren sind. Sagen Sie einfach: „Ich bin nicht gefahren“. Warum auch sollten Sie der Polizei freiwillig offenbaren, dass Sie der Fahrzeugführer waren? Dies wäre das wohl Schlechteste, was Sie sich antun können. Es gibt …

Unfallflucht ? – „Ist doch kaum was passiert“

Eine Verteidigungsstrategie im Falle des Vorwurfs einer Unfallflucht ist zu sagen: „Ist doch kaum was passiert“. Aber ist dies eine gute Strategie? Die Frage, wie hoch der beim Unfall entstandene Fremdschaden ist, entscheidet darüber, ob und wie man zu bestrafen ist. So entscheidet die Schadenshöhe zum Beispiel darüber, ob Sie Ihre Fahrerlaubnis behalten (bei weniger …